Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Aktuelle Diagnose der Osteoporose

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Pallamar M | Friedrich M

Journal: Journal für Mineralstoffwechsel
ISSN 1023-7763

Volume: 12;
Issue: 4;
Start page: 94;
Date: 2005;
VIEW PDF   PDF DOWNLOAD PDF   Download PDF Original page

Keywords: Diagnose | Knochendichte | Mineralstoffwechsel | Osteologie | Osteoporose | Therapie

ABSTRACT
Die Erfassung von klinischen und anamnestischen Risikofaktoren stellt die Basis der derzeitigen Osteoporose-Diagnostik dar. Sekundäre Ursachen für eine erniedrigte Knochendichte sind durch laborchemische und bildgebende Verfahren auszuschließen. Alle derzeit in klinischer Anwendung stehenden densitometrischen Verfahren können Aussagen über das individuelle Frakturrisiko des Patienten treffen. Die Dual X-ray-Absorptiometry (DXA) gilt darüber hinaus als der Goldstandard in der Osteoporose-Diagnostik. Ziel der Diagnostik ist die Einleitung von geeigneten Maßnahmen bei Patienten mit erhöhtem Frakturrisiko.
Affiliate Program      Why do you need a reservation system?