Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Arthritis psoriatica (Psoriasisarthritis)

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Feyertag J | Dunky A

Journal: Journal für Mineralstoffwechsel
ISSN 1023-7763

Volume: 12;
Issue: 4;
Start page: 105;
Date: 2005;
VIEW PDF   PDF DOWNLOAD PDF   Download PDF Original page

Keywords: Arthritis psoriatica | Diagnose | Genetik | Mineralstoffwechsel | Rheumatologie | Therapie

ABSTRACT
Die Psoriasisarthritis (PsA) ist eine immunologisch getriggerte, entzündliche Gelenkerkrankung, ähnlich der rheumatoiden Arthritis (RA), jedoch eine eigene Entität. Typische klinische und radiologische Veränderungen differenzieren die PsA von der RA. Eine genetische Prädisposition dürfte eine wichtige Rolle in der Entstehung der Erkrankung spielen. Validierte, international anerkannte, diagnostische Kriterien gibt es bisher für die PsA nicht. Neue Erkenntnisse der Pathophysiologie der PsA zeigen die zentrale Rolle des Tumornekrosefaktors (TNF) in der Entzündungsmediation. In den letzten Jahren wurden aufgrund dieser Erkenntnisse neue Therapieformen entwickelt, die direkt in das Krankheitsgeschehen eingreifen.
Why do you need a reservation system?      Save time & money - Smart Internet Solutions