Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Changing Webs of Kinship: Spotlights on West Africa Webs of Kinship im Wandel – Detailansichten aus Westafrika

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Erdmute Alber | Tabea Häberlein | Jeannett Martin

Journal: Africa Spectrum
ISSN 0002-0397

Volume: 45;
Issue: 3;
Start page: 43;
Date: 2010;
Original page

Keywords: Social Anthropology | social change | family | kinship | 300 | 303 | 305 | West Africa | twentieth century | Ethnologie | Sozialanthropologie | Sozialer Wandel | Familie | Verwandtschaft | Westafrika | 20. Jahrhundert

ABSTRACT
Changes in kinship relations are part of the broad social change in all African societies. This article highlights trends and characteristics of changing kinship relations in West Africa. Its analysis focuses on the twentieth century, which was shaped by the colonial conquest and profound societal transformations like the political independence of the African colonies. In analysing three important kinship relations – parent–child relations, marriage, and care for the elderly – this article depicts the trends and conditions of historical change of these relationships. It also shows whether and how these changes are accompanied by conflict, and how people refer to the different ways of dealing with those conflicts. The article is based on empirical data from three thematically intertwined research projects. Der vorliegende Artikel thematisiert Tendenzen und Merkmale des Wandels verwandtschaftlicher Beziehungen im Norden von Benin und Togo und deren Wechselspiel mit Tendenzen des allgemeinen gesellschaftlichen Wandels. Der Blick liegt dabei auf dem 20. Jahrhundert, das von den tief greifenden Veränderungen gekennzeichnet ist, die die koloniale Eroberung und die politische Unabhängigkeit der Kolonien auf dem afrikanischen Kontinent auslöste. Anhand von drei Arten verwandtschaftlicher Beziehungen – Eltern-Kindbeziehungen, Heiratsbeziehungen und innerfamiliäre Altersversorgung – werden zentrale Tendenzen und Bedingungen dieses historischen Wandels beschrieben. Dabei wird auch der Frage nach der Konflikthaftigkeit sowie nach dem Umgang mit Konflikten im Zuge dieser Wandlungsprozesse nachgegangen. Der Beitrag basiert auf empirischen Daten, die im Rahmen von thematisch miteinander verwobenen Forschungsprojekten erhoben wurden.
Why do you need a reservation system?      Affiliate Program