Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Daniela Klimke: Wach- & Schließgesellschaft Deutschland. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Tatjana Beer

Journal: querelles-net
ISSN 1862-054X

Volume: 10;
Issue: 1;
Date: 2009;
Original page

Keywords: Feminismus | Gewalt | Geschlecht | Gender

ABSTRACT
In ihrer grundlegenden Untersuchung zur Kriminalitätsbeurteilung und zum Sicherheitsbedürfnis in Deutschland gelingt es der Autorin, mit einigen Vorurteilen aufzuräumen, vor allem mit jenen, die eine Verbindung von Geschlecht mit der Sorge, Opfer einer Straftat zu werden, herstellen. Sie wirft einen kritischen Blick auf geschlechterstereotypisierende Datenerhebungen und stellt mit der Typologisierung von Sicherheitsmentalitäten ein neues Analyseinstrument vor, mit dem Befindlichkeiten in Bezug auf die Furcht vor Kriminalität erfasst werden können.In her seminal study of the judgment of criminality and the need for security in Germany the author is able to sweep aside many prejudices, in particular those that see a relationship between gender and the fear of becoming a victim of a crime. She critically examines gender-typifying data collection and proposes a typology of security mentalities. This new instrument for analysis can help us to understand mental states in relation to the fear of criminality.

Tango Jona
Tangokurs Rapperswil-Jona

     Affiliate Program