Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Der zweite Tod des Autors? Metamorphosen der Postmoderne in Christoph Ransmayrs »Die letzte Welt«

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Erik Schilling

Journal: Textpraxis : Digitales Journal für Philologie
ISSN 2191-8236

Issue: 4;
Date: 2012;
Original page

ABSTRACT
In seinem Beitrag zu Christoph Ransmayrs Die letzte Welt setzt sich Erik Schilling mit den Möglichkeiten des historischen Romans für das postmoderne Schreiben auseinander. Anhand von Michel Foucaults Konzept der Heterotopie geht der Autor dem Übergang des Zentrums in die Peripherie nach und stellt durch Untersuchung von Raum und Zeit die selbstreflexiven Strukturen des Romans heraus.
Save time & money - Smart Internet Solutions      Why do you need a reservation system?