Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Die Radiofrequenz-Kyphoplastie zur Behandlung osteoporotischer und neoplastischer Wirbelkörperfrakturen. Erste Erfahrungen und klinische Ergebnisse nach 6 Monaten

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Elgeti F | Gebauer B

Journal: Journal für Mineralstoffwechsel
ISSN 1023-7763

Volume: 17;
Issue: 4;
Start page: 136;
Date: 2010;
VIEW PDF   PDF DOWNLOAD PDF   Download PDF Original page

Keywords: Kyphoplastie | Mineralstoffwechsel

ABSTRACT
Die Vertebroplastie und die konventionelle Kyphoplastie mittels Ballon oder Stent sind etablierte Verfahren zur Behandlung schmerzhafter, konservativ-medikamentös therapieresistenter, osteoporotischer und neoplastischer Wirbelkörperfrakturen. Die Radiofrequenz-Kyphoplastie mithilfe eines ultrahochviskösen Zements stellt eine innovative Methode dar. Sie ermöglicht eine sichere und effektive Schmerztherapie bei osteoporotischen und neoplastischen Wirbelkörperfrakturen bei gleichzeitiger Schonung der intakten trabekulären Knochensubstanz.
Save time & money - Smart Internet Solutions      Why do you need a reservation system?