Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Digitale Bildverarbeitung in der Röhreninspektion

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Schindler Martin | Stamm Christoph

Journal: IMVS Fokus Report
ISSN 1662-2014

Volume: 1;
Issue: 1;
Start page: 32;
Date: 2007;
Original page

Keywords: Bildverarbeitung | Röhreninspektion | Innenwandabwicklung | Rohrmuffen Detektierung

ABSTRACT
Bei der Inspektion von Abwasser- und Frischwasserröhren wird seit gut einem Jahrzehnt auf die Hilfe von fahrbaren Kanalrobotern mit aufgesetzter Videokamera gesetzt. Während früher die Videobilder nur manuellausgewertet wurden, so kommen heute Methoden der digitalen Bildverarbeitung zum Zuge. Wir beschreiben in unserem Artikel sowohl einen Verarbeitungsschritt zur Erstellung einer Innenwandabwicklung der Röhre als auch einen Analyseschritt zur automatischen Detektierung von Rohrmuffen. Die Erkennungsrate bei den Rohrmuffen hängt wesentlich von der Qualität der Innenwandabwicklung ab. Unsere Algorithmen erreichen auf einem herkömmlichen PC eine Erkennungsrate von ca. 99% bei einer Geschwindigkeit von mehr als drei Metern pro Sekunde.
Why do you need a reservation system?      Affiliate Program