Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Eine Enzyklopädie – aber was für eine ? What kind of encyclopedia is this?

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Michael Hascher

Journal: querelles-net
ISSN 1862-054X

Volume: 2;
Issue: 5;
Date: 2001;
Original page

Keywords: DDR | Wissenschaftsgeschichte | Geschlecht | Gender

ABSTRACT
Die „Enzyklopädie der DDR“ ist, anders als die „Enzyklopädie des Nationalsozialismus“, die 1999 als Band 20 der „Digitalen Bibliothek“ erschienen war, nicht die elektronische Version eines auch in einer Printausgabe erhältlichen Werkes. Vielmehr werden hier drei ältere, gedruckte Nachschlagewerke zu einer elektronischen Ausgabe zusammengeführt. In der folgende Besprechung verweist der Verfasser auf einige Mängel, die gegen diese Form eines Nachschlagewerks sprechen. Andererseits sieht das Urteil über die Brauchbarkeit der Enzyklopädie für Arbeiten in der Frauen- und Geschlechtergeschichte nicht so negativ aus, denn abgesehen von ihren Schwachstellen ist die CD durchaus eine gut zugängliche Datenkompilation.Unlike the “Encyclopedia of National Socialism,” which was published in 1999 as volume 20 of the “Digital Encyclopedia,” the Encyclopedia of the GDR is not merely a digitalized book. Rather, it combines the contents of three older print encyclopedias. The reviewer points to a few flaws which he argues arise from the digital nature of this encyclopedia. Aside from this criticism, this encyclopedia does have to offer a fair bit of useful and accessible information for anyone working in women’s studies and gender studies.
Why do you need a reservation system?      Save time & money - Smart Internet Solutions