Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Eva Blome: Reinheit und Vermischung. Literarisch-kulturelle Entwürfe von ‚Rasse‘ und Sexualität (1900–1930). Köln u.a.: Böhlau Verlag 2011.

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Alina Timofte

Journal: querelles-net
ISSN 1862-054X

Volume: 13;
Issue: 4;
Date: 2012;
Original page

Keywords: Kolonialismus | Intersektionalität | Literatur | Nationalsozialismus | Geschlecht | Gender

ABSTRACT
Eva Blome setzt sich in ihrer umfassenden Dissertation erstmalig aus literaturwissenschaftlicher Perspektive mit den interdiskursiven Transformationen des Themas ‚Rassenmischung‘ im deutschen kolonialen Kontext auseinander. Die Autorin nimmt den Einsatz der ‚Rassenmischung‘ als biopolitische und poetologische Argumentationsfigur in den Fokus, indem sie die deutschsprachige Kolonialliteratur um 1900 und die Kunst und Literatur des europäischen Primitivismus behandelt und sich abschließend mit den Kultur- und Rassentheorien der Weimarer Republik beschäftigt. Zentrale Verdienste des Buches liegen darin, dass eine Forschungsnische gefüllt und weiterführende Forschungsfragen zum Thema ‚rassisch‘ transgressiver Sexualität aufgeworfen werden.For the first time, Eva Blome’s comprehensive dissertation deals with the interdiscoursive transformations of the topic ‘miscegenation’ in the German colonial context from a literary studies perspective. In discussing the German-language colonial literature from around 1900 and the art and literature of European primitivism and in conclusively dealing with theories of culture and race of the Weimar Republic, the author focuses on the usage of ‘miscegenation’ as a biopolitical and poetological figure of reasoning. The book’s most central merits are that it fills a research niche and that it poses additional research questions on the topic of ‘racially’ transgressive sexuality.
Save time & money - Smart Internet Solutions      Why do you need a reservation system?