Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Le système des intendances dans les Indes Occidentales : son impact sur le Trésor Royal

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Manuela Domínguez-Orta

Journal: Comptabilité(s) : Revue d'Histoire des Comptabilités
ISSN 1775-3554

Issue: 3;
Date: 2012;
Original page

Keywords: Rechnungskontrolle | Intendant | WestIndien | control contable | Intendant | WestIndies | contrôle comptable | Intendant | Indes occidentales

ABSTRACT
Pendant la seconde moitié du XVIIIe siècle, l’une des réformes entreprises par la monarchie espagnole dans les Indes Occidentales fut l’établissement d’un système d’intendances. L’objectif de ce travail est d’analyser l’influence des intendances dans les finances royales, en s’intéressant au rôle qu’elles devaient jouer en matière de contrôle financier. Notre recherche porte sur la vice-royauté du Río de la Plata, car c’est là que les intendances furent établies avec succès avant d’être étendues au reste des territoires espagnols de l’Amérique.El presente estudio se contextualiza en la segunda mitad del siglo XVIII en las Indias Occidentales. Durante este período una de las reformas que llevó a cabo la Monarquía española en sus posesiones ultramarinas fue el establecimiento del sistema de intendencias. El objetivo de este trabajo es analizar la influencia de las intendencias en la Hacienda Real a través de aspectos contables. Como caso de estudio se ha tomado el Virreinato del Río de la Plata por haber sido el Virreinato en el que las intendencias se establecieron con éxito y desde donde se extendieron al resto de los territorios americanos.Der Artikel interessiert sich für den Verwaltungsaufbau der Intendanten, der zielt, ab 1700 den Kontrolle des spanischen Reiches zu verbessern, um die königlichen Einnahmen zu erhöhen. Der französische Einfluß hat in dieser Entstehung der Intendanten gelastet. Tatsächlich findet man, daß ihre Einführung auf der Iberischen Halbinsel während erster Hälfte des XVIII. Jahrhunderts von Jean Orry und ihren Mitarbeitern das Verdienst ist. Später sind die Intendanten in spanischem Amerika angesiedelt gewesen, und man rechtfertigte diese Verbreitung seit der Metropole von den Vorteilen, daß “die königlichen Finanzen, in der besten Verwaltung der Einnahmen erhalten hatten”. Bis hierher sind die Intendanten von unterschiedlichen Seiten studiert gewesen. Jedoch kennt man nichts Besonderes von ihrer Auswirkung in der Verwaltung der amerikanischen Finanzen: zum Beispiel von ihrem Einfluß auf die Organisation und den Gang der Finanzenämter, auf die Rationalisierung der Einnahmen und auf die Buchführungsinformationen. Dieser Artikel vertieft die Kenntnisse auf diesem Gebiet. Er lehnt sich an die “Königliche Verordnung für die Einrichtung und die Anweisung der Intendanten von Armeen und von Provinzen im Vizekönigtum von Buenos Aires”. Der Einführungsprozeß hat sich an Schwierigkeiten wegen der Opposition der Vizekönige gestoßen.
Why do you need a reservation system?      Affiliate Program