Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Malwine Seemann, Michaela Kuhnhenne (Hg.): Gender Mainstreaming und Schule. Anstöße für Theorie und Praxis der Geschlechterverhältnisse. Oldenburg: BIS-Verlag 2009.

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Judith Elise Krämer

Journal: querelles-net
ISSN 1862-054X

Volume: 10;
Issue: 3;
Date: 2009;
Original page

Keywords: Gender Mainstreaming | Schule | Geschlecht | Gender

ABSTRACT
Der vorliegende Band geht auf den 3. Oldenburger Fachtag Gender und Schule im März 2008 zurück. Bei der Besprechung ist der Fokus darauf gerichtet, wie sich die Autor/-innen der Frage nach den Chancen und Fallstricken auf dem Weg zu einer geschlechtergerechten Schule nähern. Festgehalten werden kann, dass das Buch gute Einblicke in verschiedene Debattenstränge der Gender-Schulforschung gewährt und zudem die Verbindungslinien von theoretischem Genderwissen, Konzeptionen von Gender Mainstreaming und der Umsetzung in die Praxis aufzeigt. Es ist durch die übersichtlichen und kurzen Einführungen sowohl für Praktiker/-innen als auch für Wissenschaftler/-innen geeignet.The volume at hand originates from the March 2008 3rd Oldenburger Research Day on Gender and School. In the discussions the focus remains on how the authors approach the question as to the chances for and pitfalls in creating gender equitable schools. It must be noted that the book offers up good insight into the various strands of debate on gendered school research. Additionally, it identifies the connections between theoretical gender knowledge, conceptions of gender mainstreaming, and its implementation into practice. The volume is suitable for practitioners and scholars because it offers up clear and brief introductions.
Why do you need a reservation system?      Save time & money - Smart Internet Solutions