Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Soziales Lernen im Web 2.0, oder: Montessori und das Web?

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Karlheinz Benke

Journal: E-Beratungsjournal
ISSN 1816-7632

Issue: 6;
Start page: 6;
Date: 2008;
VIEW PDF   PDF DOWNLOAD PDF   Download PDF Original page

Keywords: Soziales Lernen | Reformpädagogik | Montessori | Neue Medien | Gemeinschaft | Web 2.0

ABSTRACT
Soziales Lernen im Web 2.0 mit den reformpädagogischen Bestrebungen von Maria Montessori zusammen zu bringen - ein gewagtes Unterfangen? Möglich … Allerdings lassen sich über die Möglichkeiten des Web 2.0 - um an dieser Stelle nur einen Aspekt herauszugreifen - durchaus Ähnlichkeiten zur ‚vorbereiteten Umgebung' Montessoris erkennen, die die Kompetenzen des Individuums herausfordert, sich selbst am Info- und Wissensvorrat des sozialen wie räumlichen Umfelds zu bedienen. Möglich gemacht wird diese Partizipations- und Austauschmöglichkeit im aktuellen Web jedoch nur, weil (mittlerweile auch) die technologischen Bedingungen dazu vorhanden sind, respektive Vorzüge wie Nachteile aus einem breiteren Handlungsspektrum heraus erkannt bzw. nutzbar gemacht werden (können). Die Handwerkszeuge dafür sind uns (mittlerweile auch) gut bekannt: Google, YouTube, MySpace, Flickr u. a.
Why do you need a reservation system?      Affiliate Program