Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Spielemusik und Musikspiele: Zur ludologischen Funktion von Musik in Video- und Computerspielen

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Ellen Jünger

Journal: Arbeitstitel : Forum für Leipziger Promovierende
ISSN 1869-9073

Volume: 2;
Issue: 1;
Start page: 1;
Date: 2010;
Original page

Keywords: Musik | Ästhetik Computerspiel | Spiel

ABSTRACT
Music as an aesthetic and artistic element has become an important part of computer games. However, so far the function of music as an integral part of the game structure remains unnoticed. In the following article these relationships between music and the game are elaborated. It will be demonstrated that the music and the game structure respectively the rules are closely interlinked as the music on the one hand influences the design of the game structure (for example in rhythm-action-games) and/or on the other hand points to the rule and game structure (e. g. in first-person-shooters).Als ästhetisches und gestalterisches Element ist Musik längst zu einem wichtigen Bestandteil von Computerspielen geworden. Vielfach unbeachtet blieb bisher hingegen die Funktion der Musik als Bestandteil der Spielstruktur als solcher. Diese Beziehungen zwischen Musik und Spiel sollen im folgenden Text näher betrachtet werden. Es wird zu zeigen sein, dass die Musik und Spiel- bzw. Regelstruktur eng miteinander verknüpft sind und auseinander hervorgehen, indem die Musik einerseits die Gestaltung der Spielstruktur beeinflusst (wie beispielsweise in Rhythm-Action-Games) und/oder andererseits auf die Regel- und Spielstruktur (z. B. in First-Person-Shootern) zurückverweist.
Affiliate Program      Why do you need a reservation system?