Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Stabilisierende Operationen an der Wirbelsäule bei schwerer Osteoporose

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Becker S | Meissner J | Bretschneider W | Bartl R | Ogon M

Journal: Journal für Mineralstoffwechsel
ISSN 1023-7763

Volume: 14;
Issue: 3;
Start page: 107;
Date: 2007;
VIEW PDF   PDF DOWNLOAD PDF   Download PDF Original page

Keywords: Orthopädie | Osteoporose | Therapie | Wirbelsäule

ABSTRACT
Osteoporotische Patienten haben im Bereich der Wirbelsäule ein erhöhtes Fraktur- und Fehlstellungsrisiko im Sinne von Skoliose und Kyphose und werden deshalb immer öfter auch offen chirurgisch behandelt. Offene stabilisierende Eingriffe müssen auf den eingeschränkten Knochenstatus Rücksicht nehmen und entsprechend angepaßt werden. Hier gibt es chirurgische Grundsätze, die beachtet werden müssen. In diesem Übersichtsartikel werden diese chirurgischen Grundsätze und Tips zusammengefaßt und diskutiert, um das Risiko bei stabilisierenden Operationen an der Wirbelsäule bei osteoporotischen Patienten zu minimieren.
Affiliate Program      Why do you need a reservation system?