Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Theorie der (literarischen) Satire. Ein funktionales Modell zur Beschreibung von Textstruktur und kommunikativer Wirkung

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Jörg Schönert

Journal: Textpraxis : Digitales Journal für Philologie
ISSN 2191-8236

Issue: 2;
Date: 2011;
Original page

Keywords: Literaturwissenschaft | Literaturtheorie | Philologie | Open | Access | Münster | Journal | Zeitschrift | Schönert | Jörg | Satire | Theorie

ABSTRACT
Das entworfene Modell der literarischen Satire geht davon aus, dass satirische Kommunikation innerhalb der institutionalisierten Handlungen literarischer Kommunikation durch eine besondere Funktionalisierung von textuellem System und außertextuellen Bezügen gekennzeichnet ist, die für die Textstruktur Relevanz hat. Der Beitrag verfolgt dabei auch ein theorie- und fachgeschichtliches Ziel und dokumentiert, wie in den späten 1960er und im Laufe der 1970er Jahre in der deutschsprachigen Literaturwissenschaft für den Gegenstandsbereich ›Theorie und Geschichte der Satire‹ der Anschluss an die internationale Diskussion hergestellt wurde.
Affiliate Program      Why do you need a reservation system?