Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Vertebroplastie – eine neue Therapieform zur Schmerzbehandlung von Wirbelkörperfrakturen

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Gschwendtner M | Habelsberger W | Lettner F | Mieß F | Muhrhammer E

Journal: Journal für Mineralstoffwechsel
ISSN 1023-7763

Volume: 10;
Issue: 4;
Start page: 13;
Date: 2003;
VIEW PDF   PDF DOWNLOAD PDF   Download PDF Original page

Keywords: Schmerzbehandlung | Therapie | Vertebroplastie | Wirbelkörperfraktur

ABSTRACT
Wirbelkörperfrakturen sind meist sehr schmerzhaft, schränken die Leistungsfähigkeit ein, vermindern stark die Lebensqualität und dadurch das Selbstwertgefühl. Ursachen für diese schmerzhaften Wirbelkörperfrakturen können Osteoporose, Myelome, Metastasen und Wirbelkörperhämangiome sein. Die herkömmliche Therapie ist konservativ (Analgetika, Bettruhe, Mieder), chirurgische Maßnahmen erfolgen nur bei Instabilität und Kompressionssymptomen. Die perkutane Vertebroplastie unter Röntgenkontrolle (Durchleuchtung und Computertomographie) stellt eine alternative Therapieform zur raschen Schmerztherapie dar. Im folgenden wird ein Überblick über die Entwicklung der Methode, Patientenselektion, Technik, Ergebnisse und Komplikationen der perkutanen Vertebroplastie gegeben.
Affiliate Program      Why do you need a reservation system?