Academic Journals Database
Disseminating quality controlled scientific knowledge

Metabolische Effekte langfristiger Psychopharmakotherapie bei Patienten mit chronischen psychischen Störungen

ADD TO MY LIST
 
Author(s): Vrana, Barbara | Pollmächer, Thomas | Schuld, Andreas

Journal: Psychiatrische Forschung
ISSN 2191-7140

Volume: Supplement;
Issue: 1/2010;
Start page: 54;
Date: 2010;
Original page

Keywords: BMI | Diabetes mellitus | Neuroleptika | Antipsychotika | Antidepressiva | BMI | diabetes | antipsychotics | antidepressants

ABSTRACT
Psychopharmakotherapie trägt häufig zu unerwünschter Gewichtszunahme bei. Frühere Studien untersuchten vor allem Patienten mit Behandlungsdauern von wenigen Wochen; in der vorliegenden Untersuchung wurden 75 Patienten untersucht, die sehr langfristig behandelt worden waren. Die Adipositasprävalenz war höher als in der Normalbevölkerung, die Prävalenz metabolischer Begleiterkrankungen aber eher niedriger als vermutet. In einer retrospektiven Analyse konnten insbesondere unter der Behandlung mit Antipsychotika deutliche Gewichtszunahmen in unterschiedlichem Ausmaß beobachtet werden. Die relativ niedrige Prävalenz metabolischer Erkrankungen könnte allerdings auf die günstige Auswirkung einer intensiven Betreuung dieser schwerkranken Patienten hinweisen.

Tango Rapperswil
Tango Rapperswil

    
RPA Switzerland

RPA Switzerland

Robotic process automation